Menu Close

Palma de Mallorca meine besten Shoppingtipps

Ingrid Angehrn vor Kleidungsgeschäft

Palma de Mallorca meine besten Shoppingtipps

2 | 2022-07-28 12:00 | Shopping & Qualität

Ihr Lieben, bevor die Sommerferien fast vorbei sind, kommen hier endlich die versprochenen Tipps zum Shoppen und Bummeln in Palma de Mallorca. Wir waren Ende April ’22 zum zweiten mal dort für einige Tage Workation, und Woraktion bedeute für mich natürlich auch immer Inspiration und Tipps für euch mitzubringen. Also los geht’s:

Dieser Artikel enthält keine Affiliate Links. Alle Info stellen meine persönliche und unbezahlte Meinung dar. 

St. Catalina
– Unser Lieblingsviertel für Bars und Restaurants mit tollen Interieur Shops

Wir haben den Tag jeweils in St. Catalina begonnen am liebsten mit einem Coca de Patata aus der Bäckerei Angel im Mercado St. Catalina. Meine Tochter liebte diese Kartoffelküchlein so sehr,- wir mussten mehrmals täglich dort hin. Natürlich haben wir versucht sie mit den Cocas anderer Bäckereien abzuspeisen, aber keines war so gut wie diese.

So haben wir also recht viel Zeit in St. Catalina verbracht, was auch wunderbar ist, denn die Sträußchen sind einfach herzig und ruhiger als in der Innenstadt. Wir waren übrigens zu Fuss unterwegs. Von St. Catalina in die Innenstadt sind es nur ca. 15 Min.

Dies sind meine Lieblingsadressen in St. Catalina 

La Libélula  für Home Dekor uns allerlei Schönheiten. Ich ärgere mich sehr selten, wenn ich etwas nicht gekauft habe, aber diese grob gewebte Strandtasche bei La Libélula geht mir nicht mehr aus dem Kopf.

Ein anderer, sehr schöner Dekoladen (hach, diese Tischdeko, Table Sets und Kissenbezüge…) ist Alalimón Home. Ganz besonders, wenn du einen klassisch, eleganten, Mediterranen Stil liebst, ist dies der Laden für dich.

Bei pareo conncetion palma habe ich mein erstes Stück in Palma erstanden, nämlich einen Pareo. Genau! Ein tolles Konzept ihre dutzende Pareo Designs in kleinen, passenden Täschchen zu verkaufen. So sind sie immer sauber verpackt und zerknüllen und zerreissen nicht in der Korbstrandtasche voller Schaufeln und Förmchen und auslaufender Sonnenmilch. Auch ein super schönes Mitbringsel!

Pareo Connection gibt es übrigens auch in Port d’Andratx. Das Foto oben zeigt mich vor dem Laden in Port d’Andratx. Meiner bescheidenen Meinung nach der überbewerteste Ort auf Mallorca. Hüstel! Sehr windig, der touristisch, sehr .. langweilig. Wenn ihr etwas mehr Zeit habt, dann lieber nach Sóller, nach Deià, oder ganz in den Norden rund um Pollença.

Lunch fanden wir ganz wunderbar im Mestis, ganz in der Nähe des Mercado St. Catalina und Dinner im Enoteca 1918.

Shopping in der Innenstadt von Palma

Ich liebe schöne und hochwertig gemachte Espandrilles, daher ist Castañer für mich das absolute Shopping Highlight. Ich konnte mich nicht zurückhalten und habe gleich 2 Paar mit nach Hause genommen. Eines so hoch, dass ich es noch nicht wirklich getragen habe, aber bald in den Ferien in Südfrankreich ganz bestimmt!
Mein flaches Paar (der Klassiker mit den ausgefransten Kanten) fällt übrigens sehr klein aus. Falls du online bestellen willst: nimm auf jeden Fall beim flachen Modell eine Grösse grösser.

Meine Familie ist nicht ganz so verrückt nach Espandrilles wie ich (?!?) und wollte sich mit günstigeren Modellen begnügen. Fündig würden wir bei S’Avarca -und sie sich wirklich auch sehr schön. Besonders für meine Tochter haben wir die herzigsten gestreiften Modelle gefunden.

Jetzt, wo die Schuhe eingetütet sind, ist’s Zeit für Schmuck und Kleidung. Hier möchte ich dir gern Bossa an’s Herz legen. Ich muss zwar etwas schmunzeln, wenn ich gerade die Fotos auf der Website anschaue, -ein bisschen „viel“ vielleicht für den mitteleuropäischen Geschmack (zumindest für meinen), aber die einzelnen Schmuckstücke sind wirklich zum Verlieben. Vor allem die Ohrringe- echte Showstopper!

In derselben Strasse findet ihr auch Alma Fuerte. Eine originelle Boutique mit sommerlichen Highlights, viel Boho Style und vor allem für diejenigen, die gern Farbe tragen.

Die Costa d’en Brossa und angrenzende Strassen fand‘ ich überhaupt eine ganz süsse Einkaufsstrasse. Hier hätte ich stundenlang stöbern können, aber leider ist uns hier (am letzten Tag) etwas die Zeit davongelaufen, denn ich wollte unbedingt noch zu Rialto Living.  Nicht gerade ein Geheimtipp, aber für mich ein Muss in Palma.
Tolle Atmosphäre mit zauberhaftem Innenhof Café, Einrichtungsinspiration ohne Ende. Finca Style Kleidungskollektionen, und designiger Schnickschnack, den ein guter Concept Store heute eben so braucht. Ich lieb’s!

Zum Abendessen in der Nähe kann ich euch Tapas Vi Vermell wärmstens empfehlen.

Bestimmt gibt’s noch viel mehr wunderschöne Läden in Palma und auf der ganzen Insel!
Hast du noch mehr Shoppingtipps für uns? Dann schreib‘ sie sehr gern unten in’s Kommentarfeld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.