Menu Close
Designersonnenbrille Accessoires Schmuck

Stil ist kein Kleidungsstück. Stil ist ein Gefühl!

7 | 2020-08-07 10:55 | Style Blog

Kommen dir diese Gedanken bekannt vor?: „Sieht das wirklich gut aus?“, „Hat dieses Teil Stil?“ oder „Sieht das auch wirklich effortless aus?“


Keine Ahnung, was anziehen?

 

Die meisten Kundinnen meiner Style Beratung fühlen sich beim Gang vor den Kleiderschrank oder in die Läden unsicher und überflutet von Möglichkeiten. Ist ja auch kein Wunder! Von allen Seiten möchte man uns heute schließlich erzählen, auf welche Kleidungsstücke eine stilvolle Frau aktuell auf keinen Fall verzichten darf.
Im Netz findest du zahlreiche „must-have“ Listen. Dazu kommen die Influencer und Modemagazine. Bei all den Tipps fällt es natürlich schwer zu erkennen, ob die angepriesenen Teile als Fehlkauf oder Lieblingsstück enden werden.

Vielleicht hast du, wie viele meiner Klientinnen in der Style Beratung, bereits ein grossartiges, stylisches Pinterest Board voller lässiger Looks erstellt. Irgendwie hilft dir das aber nicht wirklich weiter. Es sind einfach zu viele Tendenzen, Trends und Stile darauf.
Möglicherweise hast du auch schon das ein oder andere „must-have“ ausprobiert, dich dabei aber alles andere als mühelos stylish gefühlt?

„Ich habe das Style Gen einfach nicht geerbt“ höre ich ständig von meinen Kundinnen. Und wenn ich Ihnen dann erzähle, wie viele Frauen das eigentlich von sich denken, sind sie total erstaunt. Du bist also in allerbester Gesellschaft.

 

Zurückhaltung macht deinen Tag unnötig grau

 

Das einfachste ist also, uns einfach weiter zurückzuhalten und stiltechnisch im Bereich dessen zu bleiben, was für uns bekannt und komfortabel ist.

Vielleicht ist auch die To-do Liste mal wieder so lang, dass einfach keine Zeit zum Nachdenken über Stilfragen bleibt. Wie soll man sich zwischen Kind, Haushalt und Job noch um den Look kümmern? Diese Ausreden kennen wir alle, oder? Also ziehen wir uns weiter unscheinbar an und machen uns den Tag dadurch unnötig grau und eintönig.

Dabei kann deine Garderobe eigentlich so viel mehr sein, als bloß ein weiterer Punkt auf deiner To-do Liste! In einer professionellen Typberatung erkläre ich meinen Kundinnen als Erstes, warum ihre Kleidung nicht nur die Menschen in ihrem täglichen Umfeld, sondern vor allem sie selbst beeinflusst. Schliesslich bist du die wichtigste Person in deinem Leben, nicht die anderen.

 

Wie möchtest du dich heute fühlen?

 

Wenn Du also das nächste mal ratlos vor dem Schrank stehst, gehe die Outfits mal von einer ganz anderen Perspektive an. Frage dich als Erstes:

  • Wie möchtest du dich heute fühlen?
  • Wo brauchst du heute Unterstützung, um deinen Tag zu meistern?

Fröhlichkeit und Positivität? Eine Extraportion Kreativität oder ein bisschen Verrücktheit? Durchsetzungsstärke und extra Nerven? Dein Outfit unterstützt dich genau dabei!

Deine Looks sollen dich ein paar Centimeter grösser erscheinen lassen. Dich attraktiv und selbstbewusst fühlen lassen. Das ist: Dein eigener Style! Wie sollten dich die „10 must-haves des Monats“ dort auch hinführen?
Aber die Frage an dich selbst: „Wer möchte ich heute sein?“ -Die kann das sehr wohl!

Genau deshalb sollte ein stylischer Look, „das gewisse Etwas“ und eine starke Ausstrahlung auch nicht einigen Wenigen vorbehalten sein. Wir alle ziehen uns jeden Tag auf’s Neue an. Dann machen wir es uns doch gleich schön!

 

Tipps für die Zusammenstellung deines Outfits

 

Wenn du nun weisst, was deine Ziele des Tages sind, wie gehst du also vor wenn du dein Outfit zusammenstellen willst?

Eine einfache aber sehr wirkungsvolle Methode, die du sofort anwenden kannst, ist die Kraft der Farbpsychologie. Wir alle haben starke Assoziationen, wenn wir Farben sehen. Das können wir uns in unserer Kleidung zum Nutzen machen.

Die erstaunliche Wirkung der Farbe

 

Etwas mehr Power und Fröhlichkeit wäre gut heute?
Wie wäre es mit gelb?
Du musst extra seriös rüberkommen?
Wie wäre es mit einer Kombi aus dunkelblau und weiss?

Farbe hat eine erstaunliche Wirkung, die du ganz leicht für dich nutzen kannst. Ich erkläre dir gern, wie das genau funktioniert. Schau’ mal unter diesem Link zu den diversen Farben, über die ich bereits geschrieben habe:
https://academyofstyle.ch/erster-eindruck/

 

Du möchtest noch einen grossen Schritt weiter gehen und endlich den Style finden, der dich strahlen lässt? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie ich dich unterstützen kann. Hier findest du einen Überblick über meine persönlichen oder online Services und meinen online Styling Kurs:

Meine Angebote für dich! 

 

Mach‘ es dir hübsch!
liebe Grüsse,
Ingrid

PS: Der online Kurs wird bald in die nächste Runde starten. Wenn du darüber informiert werden willst, dann setzte dich hier auf die Warteliste.

3 Comments

  1. Sandra Bergen

    Ich möchte meinen persönlichen Style festigen und ausbauen. Und dazu lernen zu Thema Wirkungen der Muster und Farben.

    • Ingrid

      Liebe Sandra

      Dann bist du hier ja genau richtig! Hast du die anderen Artikel der Farbserie schon gesehen (Grün, Gelb, Weiss)?

      Liebe Grüsse,
      Ingrid

  2. Pingback:Vergiss die 4 Stiltypen, du bist viel mehr als das - Academy of Style

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.